Über mich

Schule und Berufliches

  • Grundschule in Kahla
  • Gymnasium „Leuchtenburg“ in Kahla (Abi 2000)
  • 2000 – 2001 Aushilfsjobs, u.a. bei REWE an der Kasse
  • 07/2001- 09/2011 Bundeswehrdienstzeit, u.a. in Bayreuth, Fürstenfeldbruck und Hamburg (jetzt: Leutnant d.R.)
  • 2013-2014 Lektorin in Erfurter Verlag
  • 04/2014 – 10/2014 Mitarbeiterin der Landtagsabgeordneten Regine Kanis
  • seit 2015 Mitarbeiterin der Landtagsabgeordneten Heike Taubert
  • seit April 2019 Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Friedrich-Schiller-Universität Jena

Studium

  • Politik und Verwaltungswissenschaften an der FernUniversität in Hagen (Abschluss Bachelor of Arts) während der Elternzeit
  • Neuere Geschichte an der FSU Jena (Abschluss Master of Arts)

Privates

  • 4 Kinder, geschieden
  • einen Hund (Dackel)
  • Kaffee oder Tee? Kaffee. Mit Milch. Tee nur, wenn ich krank bin.
  • Schwächen: Schokolade und Rotwein
  • Sport: Keine Zeit. Abgesehen davon nehme ich jede Treppe und habe 3000m² Garten zum Austoben.
  • Hobbies: Mein Garten (umgraben, Blumen pflanzen, Gemüse anbauen), lesen, mit meinen Kindern die Welt entdecken – manchmal auch nur den Steinhaufen in Nachbars Garten.
  • Auto: gebrauchte Familienkutsche mit 160.000 km, Diesel

Politisches

  • seit 2006 SPD-Mitglied
  • seit 2016 stellvertretende Kreisvorsitzende
  • seit 2014 Mitglied im Kreistag des SHK (Ausschüsse für Bildung und Sport sowie Gesundheit und Soziales, 2. stellv. Kreistagsvorsitzende) → monatliche Grundentschädigung 175€, hinzu kommen 30€/ Sitzung und Erstattung der Fahrtkosten

Ehrenamt und Mitgliedschaften

  • seit 2015 Vorsitzende des Förderverein Leuchtenburg-Gymnasium e.V.
  • Mitglied im Förderkreis der Leuchtenburg e.V. und seit November 2019 Schatzmeisterin des Vereins
  • Mitglied des Geschichts- und Forschungsvereins Walpersberg e.V.
  • Mitglied im Förderverein Schloss Hummelshain e.V.
  • Mitglied des Vereins für Thüringische Landesgeschichte e.V.
  • Mitglied der AWO SHK
  • Mitglied im Förderverein der Regelschule J.W. Heimbürge Kahla
  • Ein Teil meiner Aufwandsentschädigung für mein Kreistagsmandat fließt in die Mitgliedsbeiträge sowie projektbezogene Spenden an Vereine und Einrichtungen im Landkreis und darüber hinaus.